Rechtsanwältin • Fachanwältin für Medizinrecht

Referenzen

Familie Pilz & Ralph, Gelsenkirchen

(Geschädigte im Wachkoma seit 2004)

"Vielen herzlichen Dank für das hervorragend argumentierte Schreiben. Wenn wir durch Sie nicht gewinnen können, dann durch Niemanden."

(Dezember 2013)

 

Prof. Dr. Dr. Bettina Pfleiderer

Vorsitzende Deutscher Ärztinnenbund Regionalgruppe Münster

….es war mir und meinen Kolleginnen eine große Freude Sie bei uns zu haben und Ihr Vortrag war wirklich exzellent und sehr interessant.

Sie sahen es ja schon daran, dass wir problemlos hätten weiter diskutieren können und nur die Uhr uns stoppte… Ich denke, dass wir Sie sicher wieder zu uns einladen werden!

(Mai 2012)

Prof. Dr. Stefan Frühauf

Chefarzt, Leiter des Onkologischen Zentrums an der Paracelsus-Klinik Osnabrück

"…Frau Seibts medizinrechtlicher Vortrag innerhalb unserer Reihe „Individualisierte Krebstherapie“ war ein Highlight. Ihre hochrelevanten, aus der klinischen Routine ausgewählten Fallbeispiele und die Schlussfolgerungen für die Aufklärungspflichten wurden lebhaft und teilweise kritisch diskutiert. Aufgrund ihres souveränen Umgangs mit dem Thema wurde von verschiedenen Teilnehmern des Workshops eine weitergehende Darstellung gewünscht, die voraussichtlich im Rahmen einer größeren Veranstaltung des Tumorzentrums Westniedersachsen erfolgen soll."

(Juni 2012)

Dr. T.

(Chefarzt Chirurgie)

"Dank Ihnen habe ich eine gute Arbeitsstelle und bin bei meiner früheren Anstellung gut rausgekommen."

 (Dezember 2013)

 

Dr. R.

(Chefarzt Anästhesie und Schmerztherapie)

"Ich habe Frau Seibt als kompetente und durchsetzungsfähige Anwältin erlebt. Ich war froh, dass sie nicht auf der Gegenseite war!"

(Dezember 2013)